Presse: Mutmaßliche Einbrecher gestellt

Wie man einer Pressemeldung der Landespolizei Brandenburg entnehmen kann, wurde durch einen Anruf bei der 110 ein Einbruch in den Casekower Dorfkonsum verhindert.

Am frühen Morgen des 03.02.2022 meldete sich ein aufmerksamer Zeuge bei der Polizei und teilte mit, dass mehrere Personen in eine Verkaufsstelle in der Woltersdorfer Straße einbrechen würden. Tatsächlich versuchten bei Eintreffen der Polizisten vier junge Männer zu flüchten. Doch erwiesen sich die Beine der Verfolger als flinker und so musste sich das Quartett schließlich fügen. Bei den 12- bis 14-Jährigen fanden sich Einbruchswerkzeuge. In das Objekt selbst waren sie noch nicht gelangt, da es ihnen nicht gelungen war, die Sicherungsmechanismen der Fenster zu überwinden. Alle werden nun Einiges zu erklären haben. Dabei wird es auch darum gehen, wie sie an das Werkzeug gelangten. Nach ersten Erkenntnissen war es nämlich aus einer Wohnung in Luckow-Petershagen gestohlen worden.

Quelle: Polizei Brandenburg, Pressemeldung

Der Dorfkonsum Casekow wie auch andere Verkaufseinrichtungen sind des Öfteren Ziel von Angriffen. Aber auch private Haushalte werden von Langfingern gerne besucht.

Wer also so etwas sieht oder der Meinung ist das da nicht alles mit rechten Dingen vor sich geht, sollte sich nicht scheuen die 110 zu wählen.