Wichtiger Hinweis durch das Amt Gartz – Schließung Kita und Grundschulen im Amtsbereich

Wichtiger Hinweis des Amtes Gartz zur Schließung der Grundschulen und Kindertagesstätten im Amtsbereich (Stand 13.03.2020 gegen 15:42 Uhr)

Die beiden Grundschulen in Casekow und Gartz (Oder) als auch alle fünf örtlichen Kindertageseinrichtungen „Schlumpfhausen“ in Casekow,  „Regenbogenhaus“ in Gartz (Oder), „Abenteuerland“ in Tantow, in „Buddelflink“ in Hohenreinkendorf und „Sonnenblume“ in Hohenselchow bleiben am 16. und 17. März 2020 (Montag und Dienstag) geöffnet.

Im Land Brandenburg wird die landesweite Schließung von Kindertageseinrichtungen und Schulen und im Zuge der Corona-Pandemie vorbereitet. Voraussichtlich ab dem 18. März 2020 werden möglicher Weise Schulen und Kindertageseinrichtungen geschlossen werden müssen, um eine weitere Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmern. Wenige Ausnahmen soll es nur für Eltern von jüngeren Kindern geben, die im Gesundheitswesen, bei der Polizei, der Feuerwehr, dem Zivil- und Katastrophenschutz arbeiten.

Verbindliche Informationen über die dann im Land Brandenburg geltenden Regelungen soll es am Anfang der 12. Kalenderwoche (nach dem 17. März 2020).

Es gab am 13. März 2020 im gesamten Landkreis Uckermark noch keinen einzigen bestätigten Fall einer Corona-Erkrankung. Wir müssen aber uns darauf einstellen, dass auch in unseren Städten und Gemeinden Erkrankungen auftreten werden. Wichtig ist es aber, besonnen zu handeln. Eine alltägliche Angelegenheit ist für unserer aller Gesundheit außerordentlich wichtig: das Händewaschen. Mit einfachen Maßnahmen der täglichen Hygiene können Sie helfen, sich selbst und andere vor Infektionskrankheiten zu schützen.

Quelle: Amt Gartz