Neue Straßen für Biesendalshof und Casekow

Am Mittwoch den 21.8.19 fand in der Aula der Grundschule Casekow die Bauanlaufberatung für 2 Straßenabschnitte in der Gemeinde Casekow statt.
In Biesendalshof wird der Plattenweg von Biesendalshof an die Kreisstraße Richtung Woltersdorf erneuert und in Casekow betrifft es einen Teil der Straße am Sandberg. Dort wird die Zowa sogar die Wasserleitungen erneuern.

Das Planungsbüro Gast leitete, als Überwacher der Baumaßnahmen, natürlich die 1. Bauanlaufberatung. Sie erklärten den Ablauf und waren für Fragen der Anwesenden offen.

Auf Nachfrage von Herr Dr. Goetzke, Bürgermeister der Gemeinde Casekow, nach dem Baustart erklärte die Bau ausführende Firma Ruff, das sie ab 02.09.2019 im Bereich Am Sandberg mit Erdarbeiten beginnen werden und dort dann alles für die neue Wasserleitungen vorbereiten. Dann würden sie parallel die Baustelle bei Biesendalshof beginnen.

Herr Günther Lehmann, Vorsitzender der Teilnehmergemeinschaft für die Flurneuordnung in Casekow freute sich das mit dem Bau dieser beiden Straßen wieder ein Teil der Flurneuordnung erledigt werde.

Herr Tino Kisicki, bat um eine gute Zusammenarbeit mit dem Ortsbeirat, um die Einschränkungen der Anwohner, während der Bauarbeiten so gering wie nur möglich zu halten. Gleichzeitig hoffe er aber auf das Verständnis der Anlieger, da sich Verkehrsbehinderungen in den genannten Bereichen nicht verhindern lassen werden.

Das Amt Gartz Oder war ebenfalls vertreten durch Amtsdirektor Frank Gotzmann und dem Mitarbeiter Ronny Albrecht. Gotzmann verwies auf frühere sehr gut gelaufene Baumaßnahmen in Casekow und er hoffe auf genauso gute Zusammenarbeiten aller Beteiligten.