Neue Bushaltestellen in Casekow

Pünktlich zum Beginn des neuen Schuljahres wurden am heutigen Tage zwei Bushaltestellen im Dorf Casekow fertig gestellt und mit einer Sitzprobe durch die Kleinen aus der Kita “Schlumpfhausen” Casekow erfolgreich abgenommen.

Von nun an können die “Bus” Kinder der Grundschule an einer neuen Bushaltestelle den Schultag beginnen und auch trockenen Hauptes den Schultag wieder beenden. Durch unseren Ortsvorsteher, Herrn Tino Kisicki, wurde auch noch der Sicherheitsaspekt besonder hervor gerufen. Die Kinder können jetzt an einem ordentlichen und den amtlichen Vorschriften entsprechenden Ort die Busse verlassen und betreten.

Nicht nur an der Grundschule Casekow wurde die Bushaltestelle neu errichtet. Auch am Bahnhof in Casekow wurde eine neue Bushaltestelle aufgestellt. Hier hat sich ein lang ersehnter Wunsch unseres ehrenamtlichen Bürgermeister Herr Dr. Goetzke erfüllt.


Es war auch ein sehr lang ersehnter Wunsch vom ehrenamtlichen Bürgermeister, Herrn Dr. Hans-Georg Goetzke, eine Bushaltestelle für die nach Angermünde reisenden Schüler am Bahnhof in Casekow zu errichten. Die Errichtung einer Bushaltestelle am Bahnhaltepunkt in Casekow stellt einen wesentlichen Beitrag für einen besseren Übergang von Bus und Bahn dar. Die Gemeindevertretung der amtsangehörigen Gemeinde Casekow hält an stündlich schnelle Regionalzüge zwischen Berlin und Stettin mit einem Halt in der Gemeinde Casekow fest. Jede Stunde in einer Stunde umsteigefrei von Casekow nach Berlin!

Quelle: Amt Gartz