Informationen zum geplanten Streckenausbau durch die DB AG

Am gestrigen Abend fand in Tantow eine Informationsveranstaltung der Deutschen Bahn AG statt. Interessierte Besucher konnten sich zum geplanten Ausbau der Bahnstrecke Angermünde – Tantow Grenze Informationen aus erster Hand abholen.

Aus Casekow nahmen die Gemeindevertreter Steffen Barkow und Tino Kisicki daran teil. Neben den Informationen aus dem Faltblatt nahmen sie noch folgende Informationen mit nach Hause:

Ab dem Jahr 2026 sollen dann 48 Personenzüge pro Tag sowie zusätzlich noch Güterverkehr zwischen den Monopolen Berlin und Sczcecin unterwegs sein.

Wie man dem Faltblatt entnehmen kann sind es viele Worte die niedergeschrieben wurden. Für die Entwicklung unserer Gemeinde und auch der gesamten Region des Amtes Gartz kann man nur hoffen das die Aussagen auch alle so zutreffen.

Sollten wir noch weitere Informationen aus erster Hand eines Besucher erhalten werden wir diesen Artikel noch erweitern!

Weitere Informaionen und Downloads findet man auf der folgenden Webseite: Bauprojekt Angermünde