Hinweis der Gemeindevertretung – Übernahme der Kitagebühren

Aufgrund vermehrter Anfragen nach Kitagebühren während der Corona Krise hat die Gemeindevertretung sich zu dem Thema inforniert:

Im Moment können zu der Übernahme der Kitagebühren für die Bürger der Gemeinde Casekow keine Aussagen getroffen werden. Es gibt bisher noch keine einheitliche Regelung die durch die Landesregierung beschlossen wurde. Die Gemeindevertretung bittet alle Bürger um Geduld. Sollte es weitere Informationen zu der Thematik geben wird die Gemeindevertretung das in geeigneter Weise an alle betroffenen Bürger der Gemeinde Casekow weiterleiten.

Für die Gemeindevertretung Tino Kisicki

Bisher sind folgende Aussagen von Vertretern von Landesvertretern zu dem Thema zu verzeichen:

Seit Mittwoch sind Schulen und Kindertagesstätten in Brandenburg wegen der Ausbreitung des Coronavirus geschlossen. Die Landesregierung prüft nun, ob die Beiträge den Eltern in dieser Zeit erlassen werden können.
Eltern in Brandenburg werden wegen der Schließung von Kitas zum Schutz vor der Ausbreitung des Coronavirus möglicherweise entlastet. Die Landesregierung ist mit den Kommunen im Gespräch, wie Kita-Beiträge übernommen werden können, wenn die Kita-Leistung nicht in Anspruch genommen wird.

„Da sind wir jetzt in Abstimmung“, sagte Finanzministerin Katrin Lange (SPD). Seit Mittwoch sind in Brandenburg Schulen und Kitas zum Schutz vor der Ausbreitung des Coronavirus geschlossen. Einige Horte und Kitas bieten eine Notbetreuung für die Kinder von Eltern, die in wichtigen Berufen arbeiten wie Gesundheitswesen, Polizei, Feuerwehr, Energie und Nahverkehr. Die Stadt Beelitz (Kreis Potsdam-Mittelmark) teilte mit, dass sie Eltern die Beiträge für den Zeitraum der Notbetreuung erlassen wolle.