Die Bahn: Neue Zugverbindungen von und nach Berlin

Bei einem Besuch der amtierenden Verkehrsministerin Frau Kathrin Schneider in Tantow gab es ein paar Informationen zum kommenden Fahrplanwechsel. So kann man sich entlang der Bahnstrecke auf einen zusätzlichen Früh und Spätzug einstellen. Im Gegensatz zu den letzten Fahrplanwechseln wo das Angebot der Deutschen Bahn reduziert wurde, ein Schritt in die richtige Richtung.


Der erste Zug wird schon in den sehr frühen Morgenstunden in Szczecin starten:

BahnhofUhrzeit
Stettin Hbf 04:27
Tantow 04:47
Angermünde (RB 66) 05:26
Angermünde (RE 3) 05:33
Berlin Gesundbrunnen 06:21
Berlin Hbf 06:29

Die letzte Verbindung aus Berlin kommend wird dann nach Mitternacht in Szczecin ankommen:

BahnhofUhrzeit
Berlin Hbf 22:32
Berlin Gesundbrunnen22:40
Angermünde (RE 3)22:37
Angermünde (RB 66)23:45
Tantow00:32
Stettin Hbf00:44

Nach Aussage des Amt Gartz werden beide Zugverbindungen alle Haltepunkte entlang der Strecke von Angermünde bis Tantow Grenze und in die andere Richtung bedienen. Somit auch in Casekow halten.

Weitere Informationen zu allen Änderungen im Fahrplan werden fristgerecht durch das Amt Gartz und den Verkehrsverbund Berlin/Brandenburg durchgeführt.

Die Änderungen im Fahrplan zeugen aber schon jetzt davon das unsere Region eine Aufwertung zu erwarten hat. Neben neuen Verbindungen und der Ankündigung der Streckensanierung kann man von einem positiven Aspekt für die Gemeinde Casekow sprechen. Die Deutsche Bahn scheint hier ein Umdenken erfahren zu haben. Weg von der Straße hin zu den Schienen. Bleibt abzuwarten wie die Pendler unserer Gemeinde das Angebot annehmen.