Der Ortsbeirat haucht einer Idee Leben ein und hofft auf tatkräftige Unterstützung

Im Sommer 2018 bat Arno Bernau den Ortsbeirat Casekow um eine Räumlichkeit. Er würde gern alte Geräte des Dorfvereins instand setzen. Jedoch fehlen ihm die passenden Räume.

Im September 2018 kam passend dazu im NDR Fernsehen “Die Nordstory“ ein Bericht über die Mobile Einsatztruppe in Bühren:

Dieses Video ist nur ein Zusammenschnitt aus einem Beitrag des NDR. Das komplette Video kann man sich auf Youtube anschauen … hier klicken!!!

Bühren ist kleines Dorf im Weserbergland. Dort ist ein Team unterwegs, von den Dorfbewohnern liebevoll MET genannt: Mobile Einsatztruppe. Die höchst aktiven Mitstreiter fahren ganz freiwillig durchs Land, um zu erledigen, was sonst noch ewig liegen bliebe: Sie verschönern und reparieren alles, von der Bank am Radwanderweg, über den Barfußpfad im Kindergarten bis zum verstopften Abfluss.

Auch in Casekow bleibt viel liegen und somit hatten die Ortsbeiratsmitglieder eine Idee: “Casekow brauch eine MET“ Den 1. Mitstreiter hatten sie mit Arno Bernau ja auch schon. Fehlte also nur noch ne Räumlichkeit. Nach langem Suchen, hatten sie auch dafür die Lösung. Das alte Heizhaus am Sportplatz.

Beim Arbeitseinsatz im März wurde angefangen aufzuräumen und seit dem wird langsam aus einer Idee Realität. Um den Traum jedoch zu verwirklichen, brauchen wir natürlich Dich.

Wir suchen interessierte Mitstreiter.

Jeden 1.Freitag im Monat treffen wir uns um 16.00 Uhr am Heizhaus um die Idee einer Mobilen Einsatztruppe in Casekow zu verwirklichen. Wer Interesse hat, mit zu wirken ist herzlich willkommen. Jede fleißige Hand hilft unser Dorf schöner zu machen.


Spenden bitte an:

Empfänger: Gemeinde Casekow

Deutsche Kreditbank AG

IBAN: DE77 1203 0000 0010 5039 44

BIC: BYLADEM1001

Verwendungszweck: Ortsbeirat Casekow „Casekow soll schöner werden“