Der Landschleicher – Biesendahlshof darf sich zeigen

Wer regelmäßig die Sendungen in unserem Regionalfernsehen verfolgt, der weiß auch was das Abendprogramm so alles bietet. Unter anderem gibt es dort den „Landschleicher“ des rbb Brandenburg. In dieser Sendung werden vorher geloste Ortschaften aus Brandenburg mit ihren Einwohnern vorgestellt. Auch an dem Freitagabend des 21.06.2019, in der Nachrichtensendung Brandenburg aktuell, wurde wieder ein Ort gezogen. Und da war die Überraschung riesengroß. Der Moderator hielt doch tatsächlich den Namen „Biesendahlshof“ in der Hand.

Dreharbeiten in Biesendahlshof

Wie ein Lauffeuer ging diese Nachricht im Dorf umher. Schnell tauschte sich der Dorfverein und der Ortsbeirat aus, was nun zu tun wäre. Also traf man sich kurzfristig im Gemeinderaum und suchte nach Ideen, wie wir unser Dorf zeigen und präsentieren können, sowie das rbb Team herzlich empfangen können:

Alle waren sich im Grunde einig, dass wir diese Ausnahmesituation nicht als Gelegenheit nehmen, uns über Dinge aufzuregen, die nicht funktionieren, sondern wir darüber sprechen wollen, warum wir hier so gerne leben und was unseren Ort so einzigartig macht. Trotzdem gibt es aber, zum Leidwesen der meisten Einwohner, auf anderen Kommunikationsplattformen Aussagen die leider niveaulos und unangebracht sind.


Den gesamten Artikel der uns erreicht hat werden wir dann am heutigen Abend veröffentlichen. Wer sich mal die Mühe macht in den Archiven des RBB zu forschen.. .der Landschleicher war schon öfter in unserer Gemeinde…

Landschleicher in Luckow

Landschleicher in Wartin

Landschleicher in Casekow

Landschleicher in Woltersdorf

Eine kleine Anmerkung: Wir werden kurz nach der Ausstrahlung des Video einen Download vollziehen und wer Interesse hat kann uns dann bei Facebook anschrieben ;).