Der Dorfverein Casekow ordnet sich neu

Nachdem zum Ende letzten Jahres mehrere Mitglieder den Dorfverein verlassen haben, mußte am Montag den 7.1.19 der Vorstand neu gewählt werden. Thorsten Bolle sieht die Neuwahl als Chance für den Verein. Er wünscht sich, das dadurch endlich etwas Ruhe und mehr Akzeptanz im Dorf erreicht wird.

Der Ortsvorsteher von Casekow, Tino Kisicki ist kurzfristig noch in den Verein eingetreten, um eine bessere Zusammenarbeit zwischen Dorfverein und Ortsbeirat zu gewährleisten.

Der Versammlungsleiter Friedhelm Hoppe eröffnete die Mitgliederversammlung und nachdem der Finanzbericht erklärt wurde, kommt es zu einer langen Diskussion über die Zusammensetzung des neuen Vorstandes.

Am Ende sind sich alle Anwesenden darüber einig, das der Vorstand nur aus den anwesenden Mitgliedern gebildet werden kann. Nach dem Vorschlag den neuen Vorstand wie folgt zu besetzen,

  • 1.Vorsitzender: Burghard Flügel
  • 2.Vorsitzender: Thorsten Bolle
  • Kassenwart: Anita Piepenburg
  • Stellv. Kassenwart: Roswitha Bernau
  • Schriftführer: Anne Kathrin Buchholz
  • Stellv. Schriftführer: Michelle Schablack
  • Beisitzer: Ortsvorsteher Tino Kisicki

wurde abgestimmt und der Vorschlag wurde einstimmig angenommen.
Zum Kassenprüfer wurde Friedhelm Hoppe und Ellen Wendorff gewählt. Alle Anwesenden sind froh eine Lösung gefunden zu haben. Arno Bernau beglückwünscht den neuen Vorstand und redet dem neuen Vorsitzenden Mut zu, die anstehenden Aufgaben zu meistern.

Wir freuen uns, das der Dorfverein eine Lösung gefunden hat und weiterhin für unser schönes Dorf aktiv ist.