Bepflanzung der Dorfstraße hat begonnen

Im Zuge der Aktion Unser Dorf soll schöner werden, wird im Moment der nächste Schritt getan um das Dorfbild zu verschönern. Initiiert von den Landesverkehrsbetrieb Straßenwesen des Landes Brandenburg wird im Moment die Bepflanzung der Straßen in Casekow durchgeführt.

Anwohner und Durchreisende werden bei der Einfahrt aus Gartz oder Wartin kommend schon bemerkt haben, das die Verkehrsinseln nun zur Bepflanzung vorbereitet wurden. Die zuvor verlegten Steine wurden wieder entnommen und Mutterboden aufgefüllt. Hier wurden durch die beauftragte Firma Sträucher gepflanzt.

Im Dorf werden in den nächsten Tagen dann kleinwachsende Bäume der Sorten Blutpflaume, Schwedische Mehlbeere gepflanzt. Sowie auch größere Bäume der Sorten Stadt-Birne.

Damit in Casekow nicht nur Bäume wachsen und gedeihen können werden auch im Dorfbild Sträucher, zum Beispiel Gold- Johannesbeere, gepflanzt.

Alles unter dem Motto “Unser Dorf soll grüner und blühender” werden.


Um sich einen Überblick über die genannten Planzen und Bäume zu machen haben wir mal bei Wikipedia nachgeschaut.