Alte Verbindungen wieder beleben

Unter diesem Motto wollen einige Gemeinden des Amtes Gartz Oder in Brandenburg und des Amtes Löcknitz in Mecklenburg Vorpommern ein Großes Fest feiern.

Was verbindet die Gemeinden Casekow, Penkun, Krackow, Grambow und Kolbitzow (Kolbaskowo, Polen) eigentlich miteinander?
Richtig, eigentlich momentan nix, außer ein gemeinsames Ziel. Alle 5 Gemeinden wollen in den nächsten Jahren einen Radwanderweg auf dem 42 km langen alten Bahndamm der Kleinbahn Casekow-Penkun-Oder bauen.

Zwischen 1899 und 1945 verband die Kleinbahn Casekow-Penkun-Oder, kurz CPO, diese Gemeinden miteinander. Die Züge der Kleinbahn starteten am Bahnhof Casekow, fuhren durch die Kleinstadt Penkun, den heutigen Gemeinden Krackow und Grambow zum Hafen an der Oder nahe dem damaligen Pommerensdorf. Am 24. April 1945 wurde der Personenverkehr eingestellt.

Weiteres Wissenswertes bei Wikipedia zum Thema Kleinbahn Casekow-Penkun-Oder

Die Gemeinden Casekow, Grambow, Krackow, Penkun und Kolbitzow wollen nun einen Radwanderweg auf dem alten Bahndamm mit Hilfe von Fördermitteln entstehen lassen. Zudem soll der Tourismus gemeinsam behutsam entwickelt und der Kulturaustausch zwischen den fünf Gemeinden ausgeweitet werden.

Mit dem Kulturaustausch wollen wir am 3.Oktober 2019 beginnen. 120 Jahre nach der Eröffnung der damaligen Kleinbahn wollen wir im Startdorf Casekow ein gemeinsames Fest gestalten.

In der Zeit von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr laden wir alle ein, mit uns das CPO Familienfest auf dem Festplatz Casekow zu feiern. Neben Hüpfburgen, Kinderschminken, Musik, Kuchenbasar, Essen und Trinken wird ein Wettkampf zwischen den einzelnen Gemeinden stattfinden. Kinder und Erwachsene der einzelnen Dörfer werden sich im Kisten stapeln, Nagelbalken, Fässer stämmen, Kegeln und anderen Disziplinen messen.

Der Gewinner-Gemeinde wird am Ende des Tages der 1. CPO Pokal überreicht.
Wir hoffen auf große Beteiligung aus den einzelnen Gemeinden und besonders natürlich aus Casekow.

 Helft uns den 1.CPO Pokal nach Casekow zu holen!